Lebensphilosophie ohne Fisch im Arsch.

Neueste Beiträge

Wie man die Welt rettet – eine praktische Anleitung

Warum sollte man überhaupt die Welt retten wollen? Ganz einfach: Man bekommt dadurch Instagram-Followers! Hey, wir sind soziale Kreaturen, don’t judge. So ist das nun mal im 21. Jahrhundert, wo die Kardashians bekannter sind als Einstein (ich musste auch erst googeln, der war wohl früher ne Berühmtheit).  Jetzt mal im Ernst: Am Ende wollen wir…

Read More

Authentizität – Slow Cooking in Dahab

Seine Speisekarte lautet: ›Vertrau mir‹. Und das Vertrauen lohnt sich. Nicht nur wegen des erstklassigen Essens. Vor allem wegen der Lektion dahinter: Authentizität zahlt sich nämlich aus – selbst in Dahab, einem ehemaligen Fischerdorf am Rande der Welt. Mein langjähriger Reisegefährte, besser bekannt als der Big Booty Fish, liebt Freediving und hat mich zu sich…

Read More

Vorurteile – Was mir ein schwuler Indonesier beigebracht hat

Wie viel Geld müsste man dir bieten, damit du mitten in der Nacht einen Schwulenporno anmachst, in einer Lautstärke, die die halbe Nachbarschaft weckt – und das im größten muslimischen Land der Welt? Mein Nachbar machte es kostenlos. Mehrmals. Bis ich explodierte. Ich war damals 23, hatte im 6. Semester erfolgreich das BWL-Studium abgebrochen und…

Read More

Verfolge die Big Booty Fish Reise.